■ 20. Juli bis 5. August
Die Nibelungen-Festspiele als Ort der großen Uraufführungen
www.nibelungenfestspiele.de

Mit den Festspielen 2018 übernimmt Nico Hofmann bis zum Sommer 2022 für weitere fünf Jahre die Intendanz der Nibelungen-Festspiele in Worms. Für diese Zeit wird ihn der Dramaturg Thomas Laue als Künstlerischer Leiter begleiten. Die kommenden fünf Jahre sollen als Gesamtzeitraum betrachtet werden, um größere Planungssicherheit zu gewinnen und eine stärkere künstlerische Lesbarkeit und Fokussierung der Nibelungen-Festspiele zu erreichen. Jedes Jahr wird ein anderer Autor den Uraufführungstext liefern, der dann unter einer künstlerisch hochwertigen Regie und mit prominenten Schauspielern vor dem Dom in Szene gesetzt wird. Die Autoren der kommenden drei Jahre werden sich wieder näher an den Ur-Stoff der Nibelungenerzählung heranbewegen.

■ 6. Juli bis 2. September 2018
68. Bad Hersfelder Festspiele: Dieter Wedel legt sein Amt als Intendant nieder.

www.bad-hersfelder-festspiele.de

Nach wiederholten Vorwürfen von Schauspielerinnen wegen angeblicher sexueller Übergriffe hat Regisseur Dieter Wedel dem Magistrat der Kreisstadt angeboten, seine Position als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele mit sofortiger Wirkung niederzulegen. Derzeit befindet sich Wedel in einem Krankenhaus. Nach den Ereignissen der letzten zwei Wochen ist er gesundheitlich angeschlagen. Dieter Wedel hat Bürgermeister Thomas Fehling gebeten, dem Magistrat vorzuschlagen, die Aufgaben des Intendanten an seinen bisherigen Stellvertreter Joern Hinkel kommissarisch zu übertragen, bis ein neuer Intendant gefunden ist. In einer persönlichen Stellungnahme hat sich Dieter Wedel zu den Umständen geäußert.

■ 9. bis 23. März 2018
10. Kasseler JazzFrühling

www.theaterstuebchen.de

Die diesjährige Auszeichnung mit dem Spielstättenförderpreis Applaus haben der künstlerische Leiter Markus Knierim und sein Team vom Kafka e.V. zum Anlass genommen, den Programmfokus zum JazzFrühling 2018 vor allem auf deutsche und europäische Bands zu setzen.

■ 23. Februar bis 4. März 2018
Brechtfestival Augsburg

www.brechtfestival.de

Das Brechtfestival 2018 steht unter dem Motto „Egoismus versus Solidarität“

■ 6. Juli bis 11. August 2018
"Wilhelm Tell" trifft "Brandner Kaspar" 

www.passionstheater.de

Christian Stück stellt das neue Programm für den Theatersommer 2018 in Oberammergau vor. 

■ 27. April bis 12. Mai 2018
31. Jazzfest Rottweil

www.jazzfest-rottweil.de

Am Freitag, 24. November startet der Vorverkauf für die ersten drei Veranstaltungen des 31. Jazzfest Rottweil 2018. Mit dem legendären Count Basie Orchestra, der Star-Formation Ladysmith Black Mambazo aus Südafrika und dem Tiroler Weltmusiker und Harmonika-Virtuosen Herbert Pixner ist es gelungen, gleich zum Start drei internationale Top-Acts präsentieren zu können. Weitere Veranstaltungen für das zwischen dem 27. April und 12. Mai 2018 stattfindende Festival sind in Planung, darunter die traditionelle Musiknacht 'Jazz in Town' am 30. April.

■ 12. bis 23. Juli
Tänzelfest in Kaufbeuren
www.taenzelfest.de

Kaufbeuren feiert seine traditionsreiche Geschichte beim ältesten Kinderfest in Bayern, dem Tänzelfest. Besucher aus Nah und Fern sind jedes Jahr begeistert von der bunten, lebendigen Geschichtsstunde.

Eröffnet wird das historische Fest am 12. Juli im Tanzrondell am Festplatz, wo lustige Szenen die Vielfalt der Geschichte, der Tradition und des modernen Lebens in Kaufbeuren zeigen. An den Abenden des 13. und 14. Juli findet in der Altstadt das besonders bei den Erwachsenen beliebte historische Lagerleben statt. In den verwinkelten Gassen warten Lager im Fackelschein, mittelalterliches Treiben und viele Schmankerl. An den Vormittagen der Haupttage zeigen die kleinen Handwerker auf dem "Häfelesmarkt" ihr Können.

Am Sonntag, 15. Juli, und Montag, 16. Juli, zieht Kaiser Maximilian I in seine "vielliebe Stadt" ein. 1650 Kinder in stilreinen Gewändern verschiedener Epochen, 35 Festwägen und ca. 150 Reiter zeigen die Geschichte der Stadt von der Stadtgründung bis hin zum 20. Jahrhundert in einem farbenprächtigen Festzug. Mit bunten Fahrgeschäften, einem abwechslungsreichen Musikprogramm und echten bayerischen Schmankerln im Festzelt lässt auch der Rummelplatz keine Wünsche offen.

■ 12. bis 23. Juli
Carl Orff Fest Andechs Ammersee
www.carl-orff-fest.de

O fortuna – das Weltenrad dreht sich wieder!

Über 15 Jahre hinweg zählten die Carl Orff-Festspiele in Andechs zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens in der Region. Auch darüber hinaus waren sie in der überregionalen Festspiellandschaft fest etabliert. Mit dem Carl Orff Fest Andechs Ammensee 2018 erstrahlt das Werk Carl Orffs in einem neuen, eigenen Licht. Das OEuvre Carl Orffs wird nicht singulär zur Aufführung kommen, sondern den vielfältigen Werken seiner Vorbilder, Lehrmeister, Partner und Schüler gegenübergestellt. So ist es Ziel des Festivals die Besonderheit und Einzigartigkeit des populärsten bayerischen Komponisten aufzuzeigen.

■ Sommer 2018
Tiroler Festspiele Erl
Das Programm steht!
www.tiroler-festspiele.at/sommer

20 Jahre Tiroler Festspiele Erl! Wer hätte das gedacht, als Gustav Kuhn 1998 auf eigene Faust das Festival gründete? Inzwischen haben sich die Festspiele nicht nur zum festen Bestandteil der Kulturlandschaft in Österreich und im umliegenden Ausland entwickelt, sondern sie haben sich auch als Wirtschaftsfaktor etabliert. Oder, wie es die Landesrätin für Kultur und Bildung, Dr. Beate Palfrader, in der heutigen Programmpräsentation der die Tiroler Festspiel im Sommer 2018 ausdrückte: „Die Tiroler Festspiele Erl sind zu einer unverzichtbaren Institution der österreichischen Kulturlandschaft geworden.“ Das wird einmal mehr mit einem anspruchsvollen Angebot für den Jubiläumssommer bestätigt, der dieses Mal im Zeichen englischer Komponisten steht – so trotzen die Festspiele dem Brexit: Gleich bei der Eröffnung gibt es mit Cyril Scott einen Komponisten, der als englischer Debussy galt.

■ Juni 2017
Olaf Zachert ist neuer Festivalpräsident

www.musicamallorca.com

Das Festival MúsicaMallorca gilt als eines der renommiertesten europäischen Festivals für Oper und klassische Musik. Neben dem Jahreshöhepunkt – der Saison von Oktober bis November in Palma de Mallorca – hat das Ensemble mit seinen Aufführungen und internationalen Solisten Gastauftritte in europäischen und internationalen Metropolen und Großstädten.

Zum Seitenanfang