■ 30. Mai bis 2. September 2018
Luisenburg-Festspiele Wunsiedel

www.luisenburg-aktuell.de

Die Luisenburg-Festspiele Wunsiedel sind einzigartig. Inmitten des gigantischen Felsenlabyrinths des Fichtelgebirges erhebt sich ein modernes Festspielgelände mit einer Naturbühne, die ihren Besuchern seit nunmehr 128 Jahren große Schauspielkunst, spektakuläre Inszenierungen und – nicht zuletzt – gute Unterhaltung bietet. Große Erzählungen, spannendes Musiktheater und neue komödiantische Stoffe zeichnen das Programm dieses Sommers aus.

Mit Andreas HoferDie Freiheit des Adlers kommt eine historische Figur auf die Felsenbühne, die kämpferische Kraft mit menschlicher Größe verbindet. Ein Stoff, wie geschaffen für ein filmreifes Spektakel aus Kampf, Liebe und Hoffnung. Der österreichische Autor Felix Mitterer hat die Geschichte des Freiheitskämpfers Hofer extra für die Luisenburg neu bearbeitet (Regie: Birgit Simmler). Das Musical My Fair Lady ist ein Klassiker des Genres. Mit Zodwa Selele, einem Star der internationalen Musical-Szene, kommt ein „fränkisches Mädchen“ für einen Sommer in seine Heimat zurück. Mit Sherlock Holmes – Der Tod des Bayernkönigs feiert eine spannende Kriminalkomödie Premiere, die voller Witz und überraschender Pointen steckt. Für Freunde des klassischen Musiktheaters kommt mit Gräfin Mariza außerdem ein Evergreen der Operettenliteratur auf die Luisenburg. Verdis La Traviata verspricht einen ergreifenden und musikalisch herausragenden Abend, nicht nur für Fans italienischer Oper. Gastspiele von Laith Al-Deen, Jan Josef Liefers & Radio Doria und Comedian Michael Mittermeier ergänzen das Programm.

Karten: Tel. (09232) 60 21 62 und www.luisenburg-aktuell.de

Auf dem Foto: Festspieltheater Luisenburg (c) Florian Miedl

 

Zum Seitenanfang