■ 11.-26. August 2018
26. Moritzburg Festival

www.moritzburgfestival.de

Das 26. Moritzburg Festival findet vom 11. bis zum 26. August 2018 statt und steht unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin für Kultur und Medien Dr. Monika Grütters. 25 Stars der internationalen Klassikszene begeistern bei 18 Konzerten in bezaubernden Spielstätten. Der Kartenvorverkauf startet am 16. April.

Namhafte Musiker wie Avi Avital, Nils Mönkemeyer, Olli Mustonen, Narek Hakhnazaryan, Richard O’Neill und Arnaud Sussmann sind der Einladung Jan Voglers gefolgt. Mit Dai Fujikura kommt in diesem Sommer zum ersten Mal ein japanischer Composer-in-Residence nach Moritzburg, der sich bei seinen Werken u.a. auch von deutschen Komponisten wie Franz Schubert inspirieren lässt.

Die jungen Musiker der Moritzburg Festival Akademie präsentieren beim Eröffnungskonzert in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen unter der Leitung von Josep Caballé Domenech u.a. Mozarts Konzert für Flöte, Harfe und Orchester; als Solisten spielen Mathieu Dufour (Flöte) und Anneleen Lenaerts (Harfe). Unterstützt wird das Projekt durch engagierte Akademie-Paten, die im Rahmen der „Orchesterwerkstatt“ ihr musikalisches Patenkind persönlich kennenlernen können.

Seit dem Jubiläumsjahrgang 2017 steht der historische Speisesaal auf Schloss Moritzburg als Konzertsaal wieder zur Verfügung. Weitere Spielstätten sind die Kirchen Moritzburg und Steinbach, das Schloss Proschwitz bei Meißen sowie in Dresden die Gläserne Manufaktur von Volkswagen und ein spektakulärer Hangar der Elbe Flugzeugwerke.

 Bei der „Orchesterwerkstatt“ in der Flugzeughalle erlebt das Publikum die spannende Atmosphäre von Entstehungsprozessen: Wie funktioniert ein Orchester und was kann man alles aus einer Passagiermaschine bauen? Weitere Höhepunkte sind die „Argentinische Nacht“ auf Schloss Proschwitz am 17. August sowie das Konzert „Skandinavischer Sommer“ am 18. August, bei dem Olli Mustonen sowohl als Komponist, als auch am Klavier zu erleben ist.

Karten und Infos:

Tickets sind erhältlich an allen bekannten ReserviX-Vorverkaufsstellen,

unter www.moritzburgfestival.de oder über Tel. (0351) 1609 2615.

Auf dem Foto: Festivalleiter Jan Vogler © Felix Broede 

Zum Seitenanfang