■ 6. Oktober bis 3. November
XVI. Saison 2018

www.musicamallorca.com

Nach 15 Jahren erfolgreicher Festivalzeit auf Mallorca und einem Renommee weit über Spaniens Grenzen hinaus, startet das Festival MúsicaMallorca mit neuer Kraft und Besetzung in die 16. Saison. Der langjährige Intendant und künstlerische Direktor, Wolf D. Bruemmel, hat ab 2018 einen neuen geschäftsführenden Direktor in dem Pianisten und diplomierten Kaufmann Benedikt Matthias Reimann an seiner Seite.

Das intelligent konzipierte Programm beginnt mit einer Festivalpremiere, einer Hommage an Frédéric Chopin, der vor 180 Jahren Mallorca besuchte. Publikumsmagnet des Festivals ist Jahr für Jahr die europaweit bekannte Operngala „Viva L‘Ópera“ dieses Mal mit Gesangstars des Teatro alla Scala Milano. Der spanische Stardirigent José María Moreno leitet das 2003 gegründete Orquesta Sinfónica del Festival MúsicaMallorca und den großen Opernchor. Am Klavier Stephan Matthias Lademann, Professor an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Die zweite Festivalpremiere „Spanische Barockmusik mit Meisterwerken Europäischer Zeitgenossen“ wird präsentiert von Alexandra Steiner, Sopran, Staatsoper Wien, Thorsten Bleich, Laute und Barockgitarre, Jakob Rattinger, Viola da Gamba, Konstantin Lukinov, Cembalo, Barock Ensemble Europa und Tohru Iguchi, Bariton und Programmzusammenstellung.

Ein weiterer Höhepunkt der Konzertsaison ist die dritte Festivalpremiere „Momente der Romantik – Liederabend mit Flöte und Klavier“ mit der Starbesetzung Anne-Cathérine Heinzmann, Professorin für Flöte an der Hochschule für Musik Nürnberg und Gerold Huber, Professor für Klavier an der Hochschule für Musik Würzburg. Gesangssolisten sind Andrea Oswald, Sopran und Tohru Iguchi, Bariton. Das berühmte Ensemble OperaBrass, die Blechbläser der Bayerischen Staatsoper München, ist endlich wieder zu Gast in der Basilica de Sant Francesc Palma mit einem ausgewählten, selten gehörten Kirchenmusikprogramm „Musica Sacra“. An der Orgel Arnau Reynés. Ein außergewöhnliches musikalisches Ereignis. Zum Abschluss der Saison wird von Rossini die Petite Messe solennelle aufgeführt mit einem internationalen Gesangs- und Instrumental-Ensemble und dem herausragenden Projektchor Augsburg unter Leitung von Christian Meister. Im Festival-Ensemble sind prominente Gesangstars wie die Sopranistin Theresa Zisser, die Mezzosopranistinnen Theresa Holzhauser und Kremena Dilcheva, die Tenöre Antoni Lliteres und José Manuel Sanchez. Ein Konzertprogramm, das in Theatern und Kirchen im historischen Ambiente der Altstadt Palma erklingt. Neben den inzwischen renommierten Herbstkonzerten werden 2019 auch internationale Frühjahrskonzerte angeboten.

Informationen/Karten: Tel. (089) 33 13­­ 00, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf dem Foto: Bariton Tohru Iguchi (c) Veranstalter

Zum Seitenanfang