■ 17. Juni bis 13. August
Packende Opern im Chiemgau 

www.gut-immling.de

Unter dem Motto „Make Opera Not War“ starten die Festspiele Immling im Sommer 2017 in ihr drittes Jahrzehnt und setzen damit ein Statement zu einem besseren Verständnis und einem offeneren Umgang zwischen vielen Menschen und Nationen.

Die diesjährige Festspiel-Saison lädt zu atemberaubenden Klängen in Verdis großer Oper „Die sizilianische Vesper“, virtuosen Melodien mit Donizettis „Liebestrank“ und der größten Liebesgeschichte aller Zeiten in Glucks „Orpheus und Eurydike“ ein. Eine „Nacht der Filmmusik“, der italienische Kultabend „O sole mio“ und die schönsten Melodien der Operette und Wiener Klänge in „Dein ist mein ganzes Herz“ sind nur drei Beispiele dafür, warum sich auch ein Blick in das Konzertangebot 2017 mehr als auszahlt. Musical-Fans dürfen sich auf Richard O`Brien`s legendären Kult „The Rocky Horror Show“ und Sondheims Oscar-nominiertes Musical „Into the Woods“ freuen.

 

FOTO: Gut Immling © Nicole Richter

Zum Seitenanfang