■ 14. bis 23. Juli
Von José Carreras bis Sting und Art Garfunkel

www.schlossfestspiele-regensburg.de

Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele in der Welterbe-Stadt Regensburg gelten als Deutschlands schönstes und stimmungsvollstes Festival unter freiem Himmel.

Fürstliches Ambiente im Schlosshof, zauberhafte Atmosphäre im Schlosspark mit seinem exzellenten kulinarischen Angebot und ein hochkarätiges, alle Genres überspannendes Programm mit einem Großaufgebot internationaler Stars machen das Festival für über 30.000 Besucher aus dem In- und Ausland alljährlich zu einem Magneten im Festspielsommer. Das Wiener Magazin „Festspiele“ listet das Festival bereits zum wiederholten Male unter die Top Ten der weltweit „schönsten Schlossfestspiele“.

Festliche Eröffnung ist am 14. und 15. Juli: In einer monumentalen Freilicht-Inszenierung von Verdis Oper „Aida“ bringt die angesehene Staatsoper Prag mit über 250 Mitwirkenden das Flair der Arena von Verona ins fürstliche Schloss! Mit ihren monumentalen Massenszenen und imposanten Chören, mit dem berühmten Triumphmarsch und den ergreifend-schönen Arien ist Verdis „Aida“ die Open-Air-Oper schlechthin.

Nach Opernstars wie Placido Domingo oder Jonas Kaufmann in der Vergangenheit krönt den festlichen Gala-Abend in diesem Jahr Startenor José Carreras am 23. Juli mit seiner "Final World Tour - A Life in Music". Über den Festspielabend verrät er: „Ich habe ein sehr persönliches Programm zusammengestellt, das sowohl meine Karriere reflektiert, als auch die Musik, die in mir etwas bewegt, die ich in einer besonderen Art und Weise zum Klingen bringen, mit einem persönlichen Ausdruck versehen kann“. Carreras wird begleitet von den Hofer Symphonikern.

Dass sich Musiklegende Art Garfunkel und Superstar Sting – zwei der außergewöhnlichsten Künstler der Welt mit unvergleichlichen Musikkarrieren - am 21. und 22. Juli sozusagen die Klinke der Schlosspforte in die Hand geben, ist ein echter Coup für die Festspiele. : „Das beweist, dass wir im 15. Jahr der Thurn und Taxis Schlossfestspiele endgültig in der Champions-League der Festivals angekommen sind“, sagt Veranstalter Reinhard Söll.

Damit reißt das hochkarätige Festivalprogramm aber noch lange nicht ab: Italo-Bluesstar Zucchero (18.7.), die preisgekrönte Schottin Amy Macdonald (17.7.), Pop-Ikone Ronan Keating (16.7.), die bayerische Kultband Haindling mit „Haindling meets Carmina Burana“ (19.7.) und eine der besten Big Bands der Welt, die SWR Big Band mit Stargast Max Mutzke in einer „Swinging Summer Night“ (20.7.) versprechen weitere Open Air-Highlights.

 

Auf dem Foto: Stargast Max Mutzke (c) Veranstalter

Zum Seitenanfang