■ 17. bis 26. Mai  2019
Sächsisches Mozartfest 
www.mozart-sachsen.de 

Freiheit - Evolution I 100 Jahre Bauhaus

Mozart war der glühendsten Verfechter der Aufklärung und erfuhr von der Französischen Revolution noch in Wien. Dieser Zeitgeist ist es, der sich im Sächsischen Mozartfest 2019 mit dem Motto Evolution I – Freiheit widerspiegelt und den Auftakt zu einem dreijährigen Zyklus 2019 Evolution I – Freiheit / 2020 Evolution II – Gleichheit 2021 Evolution III – Brüderlichkeit bildet.

In festlichen Konzerten, feinsinniger Kammermusik, Experimenten und Erkundungen wird beim Sächsischen Mozartfest 2019 eine Klanggeschichte der Veränderung, des Wandels und des Umbruchs zu hören sein.Die Kooperation mit der Villa Esche und dem Stadtbad Chemnitz, dem Chemnitzer Hof und dem Museum Gunzenhauser, nehmen Bezug auf das Jubiläum 100 Jahre Bauhaus.

Freitag, 17. Mai, 19.30 Uhr
Kreuzkirche Chemnitz, Henriettenstraße 36

Eroica! Eröffnungskonzert, Leitung: Nikša Bareza

 Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie KV 16 
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Eroica Es-Dur, op. 55

Informationen/Karten: Tel. (0371) 6 94 94 44, www.mozart-sachsen.de 

Auf dem Foto: Nikša Bareza © Sächsische Mozartgesellschaft e.V.

Zum Seitenanfang