■ 30. Mai bis 22. September 2019

33. Hohenloher Kultursommer

www.hohenloher-kultursommer.de 

Am 30. Mai 2019 öffnet der 33. Hohenloher Kultursommer wieder seine musikalischen Pforten.

 

 68 Konzertveranstaltungen, verteilt auf fünf Landkreise des Hohenloher Landes stehen dieses Jahr auf dem Spielplan. Bespielt werden dabei die kulturhistorischen Bauwerke wie die Fürstenschlösser Neuenstein, Weikersheim, Schillingsfürst und Langenburg, mittelalterlich-barocke Klosteranlagen in Schöntal und Schwäbisch Hall, imposante Kirchen und Kleinode wie Keltern und Scheunen. Diese unterschiedlichen Räume sorgen dafür, dass ein Konzertbesuch zu einem Erlebnis für Ohr und Auge wird. Sie prägen aber gleichermaßen das Programm, weil Musik und Umgebung zu einer Einheit verschmelzen.

Eine Programmlinie trägt dieses Jahr die Überschrift „Sommerlich Bach“. Sie umfasst elf Konzerte, die sich allesamt mit Johann Sebastian Bach auseinandersetzen, teils sogar auf eher unkonventionelle Art. Etwa dann, wenn Bach-Choräle auf Jazz-Improvisationen treffen oder wenn die Musik von Bach zum Talkmaster wird und zeitgenössischen Werken gegenübergestellt wird. Des Weiteren gibt es klassisch-romantische Kammermusik, Mittelalterklänge sowie authentische Weltmusik zu hören oder zu entdecken. Denn auch Welturaufführungen wie eine Auftragskomposition des Festivals oder fast verschollene Werke des Hohenloher Komponisten August Halm gehören zum Konzept. In der Saison 2019 werden u.a. das Württembergische Kammerorchester Heilbronn mit Julian Steckel, die Gaechinger Cantorey, Matthias Höfs, Herbert Pixner, Uwaga!, Martina Eisenreich, Felix Klieser, die Capella de la Torre, Aleksandra Mikulska, Federspiel oder die Schola Gregoriana Pragensis auftreten.

Am Samstag, den 6. Juli 2019 findet das große Musikfest auf Schloss Weikersheim statt. Mit sechs Konzerten zur Auswahl, einem Klassik-Open Air mit Feuerwerk, kulturellen Begegnungen im Schlosspark und einem abgestimmten Gastronomieangebot – von der Picknicktasche bis zum 3-Gänge-Menü in der Kastanienallee – ist die Veranstaltung ein kulturelles Event der Extraklasse. Unter dem Motto „Erde, Feuer, Wasser, Luft – Musik in ihrem Element“ treten u.a. die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg, Diana Darnea, Carolina Eyck, das Ensemble Amarilli oder das Duo Liquid Soul auf.  

Informationen und Karten: Tel. (07940) 18 348, www.hohenloher-kultursommer.de 

Foto: Schola Gregoriana Pragensis (c) Lukáš Pelech 

Zum Seitenanfang